Poly Pingliang Yangpu

Ensemble aus Bürohochhäusern und Shopping Malls

Der Multi-Konzern Poly hat 2013 einen Architektenwettbewerb für die Bebauung dieses Grundstücks in einer der besten Lagen Schanghais ausgeschrieben. Unsere Schanghaier Fassadeningenieure durften die späteren Wettbewerbsgewinner von Anfang an unterstützen.

Bauherr
Shanghai Sheng Guan Real Estate Development Co.,Ltd
Architekt und Auftraggeber
gmp international Architekten, Schanghai
Projektlaufzeit Planung
2013/2014

DS-Plan Leistungen

Fassadentechnik

Der siegreiche Fassadenentwurf von gmp Shanghai sieht eine dominante Vertikalstruktur für die 80 Meter hohen Bürohochhäuser vor. Energetisch vernünftig und verantwortungsbewusst sind circa 40 Prozent der Fassadenfläche opak mit öffenbaren Paneel-Flügeln addiert mit gedämmten Vertikallisenen und einem Geschossdecken-Paneel ausgebildet. Die natürliche Be- und Entlüftung mit gleichzeitiger Windböen-Reduzierung erfolgt über eine 650 Millimeter breite Kastenfensterausbildung.

Nicht nur eine architektonisch und formal beeindruckende Fassade, sondern auch eine energetisch und konstruktiv bis auf das letzte Detail durchdachte Konstruktion, die vollelementiert mit höchstem Vorfertigungsgrad produziert werden kann.

Die Realisierung des Projekts erfolgt in zwei Phasen mit Baubeginn 2014.

Leistungen:
Facade Engineering, Schematic Design and Detail Design
Detailing Scale 1:1

Die Bildrechte der im Artikel verwendeten Fotos liegen bei: © gmp Architekten Shanghai