Caohejing Three Cubes

Kleines aber feines Ensemble von drei Bürogebäuden

Der Wettbewerbsgewinner, gmp Shanghai, hat für die Fassaden der drei quadratischen Bürogebäude ein energetisch intelligentes Selbstverschattungssystem entwickelt. Die Fassaden sind entsprechend des Sonnenstandverlaufs gefaltet. Jede zweite Faltung ist abwechselnd verglast oder opak. Die öffenbaren Fensterflügel sind immer in dem opaken Teil der Fassade integriert.

Bauherr
Shanghai Caohejing Development Company
Architekt und Auftraggeber
gmp international Architekten, Schanghai
Projektlaufzeit Planung
2013

DS-Plan Leistungen

Fassadentechnik

Die Aufgabe des Fassaden-Engineering-Teams war es, eine möglichst wirtschaftliche Konstruktion mit hohem Vorfertigungsgrad zu entwickeln. Ziel war, eine vollelementierte Fassade zu entwickeln, um ein möglichst hohes Qualitätsniveau zu erreichen. Dies in dem Bewusstsein, dass in China bei vergleichsweise kleinen Projekten wie diesem, eine Pfosten-Riegel-Konstruktion circa 20 Prozent billiger vergeben werden kann.

Gleichzeitig war das Ziel, aus einer Vollelementierung auch eine Teilelementierung zu ermöglichen, um das Bieterspektrum der hierzu in Frage kommenden Fassadenbaufirmen zu erweitern. Bei der Elementierbarkeit lag die konstruktive Priorität darin, möglichst viele gleiche Fassadenbauteile zu verwenden und die Fassadenprofile selbst keinesfalls zu knicken bzw. entsprechend des Faltungswinkels produzieren zu müssen. Physikalisches Ziel war es, auch im Sinne des Bauherrn, bisher chinaübliche massive Wärmebrücken im Bereich der Knickwinkel gänzlich zu vermeiden.

Alles in allem: eine fassadentechnisch hoch anspruchsvolle Fassadenkonstruktion, deren Idee der Faltung aus dem Gedanken der Reduzierung des sommerlichen Wärmeeintrags geboren wurde und die die ästhetisch und architektonisch hohen Ansprüche von gmp Architekten gleichzeitig erfüllt.

Leistungen:
Facade Engineering, Schematic Design and Detail Design
Detailing Scale 1:1

Die Bildrechte der im Artikel verwendeten Fotos liegen bei: (© gmp architects